Heil- und Entspannungs-Yoga

Der Yoga besteht aus einzelnen Stellungen und Ruhephasen, in denen der Wirkung nachgespürt wird.
Das Ziel ist, Druck und Belastungen zu reduzieren und in Entspannung und Stille zu gelangen.
Mit dem Yoga wird die körperliche Beweglichkeit gefördert ohne gleich gymnastische Höchstleistungen erbringen zu müssen. Mit der Ausführung der Stellungen wird auch erreicht, dass der Körper im Fokus steht. Damit können seelische Anspannungen verringert werden.

Da die körperliche Entspannung mit einer seelischen Entspannung einhergeht, können auch psychosomatische Symptome wie beispielsweise Herzrasen, innere Unruhe und Magen-Darm-Störungen gelindert werden.

Den Heil- und Entspannungs-Yoga biete ich für Einzelpersonen oder kleine Gruppen an. Nach einer Sequenz von 5 bis 10 Sitzungen ist es oft schon möglich, die Übungen selbstständig auszuführen.

Menü schließen