Aus meiner persönlichen Lebenserfahrung habe ich gelernt, wie wichtig es ist, sich ganzheitlich zu erfahren. Ein aktiver, intensiv arbeitender Verstand reicht nicht, um dauerhaft leistungsfähig und gesund zu bleiben.
Da ist es ganz wichtig, den Körper wahrzunehmen und seine Signale zu respektieren.

Seelische Belastungen, Stress und Überforderung nimmt der Körper auf. Er absorbiert das seelische Leid, um den Verstand funktionsfähig zu erhalten.

Der Kern meiner Arbeit ist, Wege zu bereiten, achtsam in den Körper zu spüren, Blockaden zu lösen und Belastungen zu heilen. Das Ziel ist, Körper und Geist in Balance zu bringen.
Dafür gibt es je nach individueller Konstitution ganz verschiedene Wege:
Achtsamkeits-, Bewegungs- und Entspannungsarbeit, Atemübungen und Imaginationserleben biete ich in meiner Praxis.
Manchmal kann auch eine berührende Körperarbeit helfen.

Weiterhin biete ich Unterstützung in schwierigen Lebensphasen, Konflikten oder Ängsten. Hier kann es ebenfalls helfen, die Aufmerksamkeit auf die Signale des Körpers zu lenken.

Auch in Betrieben kann ich mich sowohl im Rahmen der Gesundheitsprävention einbringen, wie auch dort dem Management Unterstützung in kritischen Situationen bieten.

Menü schließen